Lebenswerk-Preis für Francesco Rosi

2. August 2010, 17:16
posten

87-jähriger italienischer Regisseur erhält Ehrenleoparden

Locarno - Der 87-jährige italienische Regisseur Francesco Rosi erhält auf dem am Mittwoch beginnenden Filmfestival Locarno einen Ehrenleoparden für sein Lebenswerk. Die Übergabe erfolgt am 13. August auf der Piazza Grande.

Anlässlich der Preisverleihung wird eine restaurierte Kopie von Rosis Meisterwerk "Uomini contro" (Many Wars Ago, 1970) mit Gian Maria Volonté und Alain Cuny gezeigt, teilte das Festival am Montag mit. Unmittelbar vorher wird ein selten gezeigter Kurzfilm von Bernardo Bertolucci, "Il Canale" (1967), zu sehen sein.

Francesco Rosi habe während seiner ganzen Karriere schwierige Themen und sensible Materien behandelt, mittels einer intensiven und innovativen filmischen Herangehensweise, begründet Festivaldirektor Olivier Père die Auszeichnung. "Sein Engagement und seine Kreativität werden ein leuchtendes Beispiel für künftige Generationen bleiben." (APA)

Share if you care.