Aufräum-Roboter macht WALL-E Konkurrenz

2. August 2010, 11:14
32 Postings

Roboscooper sammelt kleine, auf dem Boden liegende Gegenstände auf

WowWee hat Neuzugang in seiner Roboter-Armada. Roboscooper erinnert nicht nur optisch an den zuckersüßen Aufräum-Roboter WALL-E aus dem gleichnamigen Disney-Film, er hat auch den gleichen Job. Der kleine Roboter sammelt auf dem Boden liegende Gegenstände ein.

Aufräumen oder Wegkicken

Roboscooper kann entweder autonom oder per Fernbedienung gesteuert werden. Für Unterhaltung sollen "lustige Phrasen" und Soundeffekte sorgen. Im "Whack"-Modus kann man ihn die Objekte auch anschlagen, statt wegräumen lassen, wie Engadget zu berichten weiß. Die Aufräum-Kapazitäten von Roboscooper sind zwar begrenzt - so kann er nur ca. 30 Gramm schwere Gegenstände hochheben - doch für herumliegendes Kinderspielzeug oder ins Eck geschleuderte Socken sollte das reichen. Der Roboter ist voraussichtlich ab Ende August um 70 US-Dollar erhältlich. (red)

 

  • Roboscooper ...
    foto: wowee

    Roboscooper ...

  • ... und ein cineastisches Vorbild WALL-E
    foto: disney

    ... und ein cineastisches Vorbild WALL-E

Share if you care.