Feministische Festrednerin

2. August 2010, 10:48
3 Postings

Elfriede Hammerl wird bei der diesjährigen Eröffnung die Festrede halten - Die Veranstaltungsreihe dauert von 12. September bis 5. Oktober

Linz - Elfriede Hammerl, Schriftstellerin und Journalistin, hält die Festrede bei der Eröffnung des diesjährigen Linzer Brucknerfestes am 12. September. Die Veranstaltungsreihe, die mit der Uraufführung eines Auftragswerks des Brucknerhauses an Ingo Ingensand gestartet wird, dauert heuer bis 5. Oktober.

Festrednerin Elfriede Hammerl, 1945 in der Steiermark geboren, lebt heute in Gumpoldskirchen bei Wien. Für den Journalismus gab sie das Studium der Germanistik, Theaterwissenschaften und Kunstgeschichte auf und thematisierte später in ihrer "Kurier"-Kolumne erstmals in einer österreichischen Zeitung die Situation von Frauen aus feministischer Sicht. Hammerl ist seit 1977 Autorin und hat u.a. Romane, Drehbücher und Theaterstücke verfasst. Die Kolumnistin war 1997 Mitinitiatorin des österreichischen Frauenvolksbegehrens. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Elfriede Hammerl war auch Mitinitiatorin des österreichischen Frauenvolksbegehrens 1997.

Share if you care.