Linienflüge in Verhandlung

2. August 2010, 08:51
posten

Belgrad und Zagreb verhandeln über Linienflüge - Nach Unterbrechung im Jahre 1991

Belgrad - Belgrad und Zagreb führen Gespräche über die Aufnahme von Linienflügen nach ihrer Unterbrechung im Jahre 1991. Der serbische Verkehrsminister Milutin Mrkonjic und der Staatssekretär im kroatischen Verkehrsministerium, Danijel Mileta, bestätigten dies Medien gegenüber am Freitag. Er könne keine Details mitteilen, da die Gespräche noch im Gange seien, wurde Mileta zitiert.

Die serbische Fluglinie JAT Airways fliegt seit dem Vorjahr in den Sommermonaten zwischen Belgrad und der Adria-Küstenstadt Pula. Zwischen den Hauptstädten Serbiens und Kroatiens gibt es allerdings keinen Flugverkehr seit dem Zerfall des ehemaligen Jugoslawiens. Die serbische Fluggesellschaft hatte im letzten Sommer einige Flüge nach Dubrovnik unternommen, zur Aufnahme von Linienflügen kam es jedoch nicht. (APA)

Share if you care.