350 Waldbrände in Kanada

3. August 2010, 12:46
posten

Rund 1.000 Einsatzkräfte in British Columbia im Einsatz

Montréal - Im Westen Kanadas halten derzeit mehrere hundert Waldbrände die Feuerwehren auf Trab. Am Wochenende kämpften rund 1.000 Einsatzkräfte gegen die Flammen an. Allein in der Provinz British Columbia wüteten nach Angaben der Behörden mehr als 350 Waldbrände. In den meisten Gebieten der Provinz herrsche höchste Waldbrandgefahr und die Wettervorhersage verspreche vorerst keine Besserung, hiße es.

Am Sonntag wurden zusätzliche Feuerwehrleute, darunter Spezialeinsatzkräfte und Brandexperten, aus den Provinzen Ontario und Alberta an die Westküste entsandt. Die Feuerwehrmänner wurden aus der Luft von Hubschraubern und Löschflugzeugen unterstützt.

Am Samstag stürzte ein Löschflugzeug nahe Lytton nordöstlich von Vancouver ab, beide Besatzungsmitglieder kamen dabei vermutlich ums Leben. Ein Rettungshubschrauber konnte bisher nicht zu der Unglücksstelle vordringen, da diese von Flammen umschlossen sei, sagte ein Sprecher des Rettungszentrums in Victoria. In sechs Gebieten der Provinz würden die Bewohner in Sicherheit gebracht oder in Alarmbereitschaft versetzt. (APA)

Share if you care.