BP bereitet endgültigen Verschluss des Öllecks vor

2. August 2010, 14:11
4 Postings

Versuch für Montagabend oder Dienstagmorgen geplant

Houston/Washington - Drei Monate nach dem Beginn der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko könnte der Ölkonzern BP am Montagabend mit dem endgültigen Verschluss des Öllecks beginnen. BP-Ingenieure bereiteten sich darauf vor, Bohrschlamm und Zement in das Bohrloch in 1.500 Metern Tiefe zu pressen, erklärte der von der US-Regierung eingesetzte Krisenmanager Thad Allen am Sonntag.

Der Versuch werde entweder Montagabend oder am Dienstagmorgen in Angriff genommen. Ob der Verschluss des Bohrlochs erfolgreich verlaufen sei, werde sich bereits nach wenigen Stunden zeigen, erklärte Allen. Fünf bis sieben Tage später sollen dann Bohrschlamm und Zement über eine Entlastungsbohrung von unten in das Bohrloch gepumpt werden, um das Leck ein für alle Mal zu verschließen. (APA/Reuters)

Share if you care.