Mateschitz holt "Seitenblicke" in Konzern

1. August 2010, 18:27
6 Postings

Wien - Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz verlegt das bisher von ihm selbst gehaltene "Seitenblicke-Magazin" nun in das konzerneigene Red Bull Media House. (red/DER STANDARD; Printausgabe, 2.8.2010)

Share if you care.