Schwede verprügelte Braut Stunden vor geplanter Hochzeit

1. August 2010, 12:12
29 Postings

Vor den Augen herbeigerufener Polizeibeamter

Stockholm - Ein 33-jähriger Schwede schlug und bedrohte seine Braut im Zuge eines offenbar von Alkohol beeinflussten Streits mit dem Tod - nur zwölf Stunden vor der für Samstag geplanten Hochzeit vor den Augen der herbeigerufenen Polizeibeamten. Der Mann wurde vorübergehend in Gewahrsam genommen. Die Trauung wurde abgesagt.

Laut einem Bericht in der Online-Ausgabe der Regionalzeitung "Nerikes Allehanda" ist noch unklar, ob die Braut ihrem Partner dieses Verhalten verzeihen und die Hochzeit zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt wird. Der 33-Jährige wird sich zumindest wegen gewaltsamen Widerstands gegen die Behörden gerichtlich verantworten müssen. (APA)

Share if you care.