Accessoires für Android Fanboys und -girls

2. August 2010, 16:37
34 Postings

T-Shirts, Sammelfiguren, Unterwäsche verraten den wahren Android-Fan - eine Auswahl

Nicht nur Apple hat eine Kundenschar, für die die Produkte des Unternehmens nicht einfach Computer, MP3-Player und Smartphones sind, sondern ein Lebensgefühl. Wahre Fanboys und -girls gehen noch weiter und huldigen dem Apple-Kult mit allerlei Devotionalien, die mitunter auch unter die Haut gehen. Ähnliches Kultverhalten ist nun aber auch in der Android-Community zu orten. Abseits vom obligatorischen Smartphone stehen den Android-Fanboys und -Fangirls ein wachsendes Spektrum an Accessoires zur Verfügung.

Geek-Maskottchen

Google huldigt einer unkonventionellen Unternehmenskultur. So "beschäftigt" der Konzern Schafe zur Rasenpflege, verwöhnt seine Mitarbeiter mit Rutschen und beheizten Toilettensitzen und lässt seinen Campus vom Skelett eines T-Rex bewachen. Für das mobile Betriebssystem einen coolen Namen und ein dazu passendes Maskottchen aus der Taufe zu heben, war ein cleverer Schachzug, der den Fankult ankurbelt. Der grüne Android-Roboter ziert mittlerweile eine ganze Armada an Accessoires. In Googles eigenem Online-Shop gibt es Shirts, Aufkleber, Schlüsselanhänger, Taschen und Kappen.

Das richtige Outfit

Für T-Shirts eignet sich der kleine, grüne Androide natürlich bestens. Zur Gay Pride in San Francisco trugen die "Gayglers" (so der selbstgewählte Name der homosexuellen Google-Mitarbeiter) ein eigens entworfenes T-Shirt mit zwei Händchen-haltenden Android-Robotern und der Regenbogenfahne. Im offizielle Google-Shop gibt es nur eine bescheidene Auswahl an Shirts, doch auf die Community ist Verlass. Über Spreadshirt.fr etwa wird ein Leiberl verkauft, das sich auf leicht rotzige Art gegen die andere Fanboy-Community - nämlich Apples - richtet. Darauf pinkelt ein Android in bester Manneken Pis-Manier auf das Apple-Logo. Eine große Auswahl an Shirts mit verschiedenen Motiven gibt es auf Zazzle.co.uk und Droidshirts.com - sogar auf Schuhen tummelt sich der Android-Roboter bereits. Passende Unterwäsche wird auf Cafepress.com feilgeboten. Besonders flott: das Fahrrad-Outfit für Fanboys und -girls mit Shirt und Radlerhose aus dem Google Store.

Plüsch und Plastik

Jedes Fanboy und -girl-Herz höher schlagen, lässt der Android-Roboter in seinen Plüsch- und Plastik-Inkarnationen. Dyzplastic bietet eine Reihe von Android-Figürchen in verschiedenen Farben und Designs zum Sammeln an. Auch eine Version zum selbst Bemalen gibt es. Aktuell sind die Sammelfiguren ausverkauft, doch auf der offiziellen Homepage ist Nachschub für August angekündigt. Plus: im Blog erhält man Einblick in den Design- und Produktionsprozess. Das absolut hinreißenste Android-Plüschtier stammt aus der Squishable-Manufaktur. Leider momentan ebenfalls ausverkauft, kann man sich nur in eine E-Mail-Liste eintragen und benachrichten lassen, wenn das Android-Squishable wieder verfügbar ist (voraussichtlich im Dezember). Für süße Träume - z.B. von elektrischen Schafen - kann der geneigte Fan seinen Kopf inzwischen auf einen Android-Polster betten, den Verkäufer Craftsquatch auf Etsy.com anbietet. Gesellschaft für die Stofftierbesatzung der Couch in Form einer Android-Puppe kann man auch von Anime China erwerben.

Do it Yourself

Mit etwas Geschick, kann man Taschen und Stofftiere selbst basteln (und verkaufen) und muss auch einen Markendisput nicht fürchten, da das Maskottchen - im Gegensatz zum Android-Schriftzug - unter die Creative Commons Lizenz fällt. Den genauen Farbcode und die Figur findet man auf Googles Homepage. Für Fortgeschrittene: eine absolut geniale Android Stofftier-Tasche hat ein User für seine Freundin zum Geburtstag angefertig. Wer klein anfangen will, findet eine Bastelanleitung für einen Android-Roboter aus Papier im Paperlink-Blog. (Birgit Riegler/derStandard.at, 2. August 2010)

 

  • Ein Must-Have für wahre Fanboys und -girls: die Android Collectibles von Dyzplastic.
    foto: dyzplastic

    Ein Must-Have für wahre Fanboys und -girls: die Android Collectibles von Dyzplastic.

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Android-Accesoires zeigen, wofür das Herz schlägt. Zur Gay Pride trugen Google-Mitarbeiter ein eigens gestaltetes Shirt.

  • Android-Shirts gibt es dank der kreativen Community in vielen Varianten ...
    Foto: Zazzle

    Android-Shirts gibt es dank der kreativen Community in vielen Varianten ...

  • ... Flame War-Versionen inklusive.
    Foto: Spreadshirt

    ... Flame War-Versionen inklusive.

  • Die herzigste Inkarnation des Android-Maskottchens: die Plüsch-Version 
von Squishables. 
    Foto: Squishable

    Die herzigste Inkarnation des Android-Maskottchens: die Plüsch-Version von Squishables. 

  • Besonders angetan hat es uns auch die Android-Tasche, die ein User seiner Freundin gebastelt hat. Leider vorerst noch ein Einzelstück.
    Foto: phandroid.com

    Besonders angetan hat es uns auch die Android-Tasche, die ein User seiner Freundin gebastelt hat. Leider vorerst noch ein Einzelstück.

  • Auch für drunter gibts die passende Wäsche. 
    Foto: Cafepress

    Auch für drunter gibts die passende Wäsche. 

Share if you care.