EU drängt Israel erneut zu Ende der Gaza-Abriegelung

16. Juli 2010, 15:51
5 Postings

Ashton fordert grundsätzlichen Politikwechsel Israels

Brüssel - Auf einer Nahost-Reise von Sonntag bis Dienstag will EU-Außenpolitikchefin Catherine Ashton Israel abermals zur Öffnung der Gaza-Blockade drängen. Die Erklärungen der israelischen Regierung, die dreijährige Abriegelung des palästinensischen Gebietes lockern zu wollen, sei begrüßt worden. "Nun warten wir, dass dies auch in die Tat umgesetzt wird", sagte Ashton vor ihrer Abreise in die Region am Freitag.

Die EU stehe bereit, die Öffnung der Kontrollposten für den Warenverkehr zu unterstützen. Einzelheiten dazu nannte sie nicht. Sie betonte, dass Europa einen grundsätzlichen Politikwechsel Israels mit Blick auf den Gazastreifen fordere.

Während ihres dreitägigen Besuches trifft sich Ashton unter anderem mit dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanyahu und mit dem palästinensischen Präsidenten Mahmoud Abbas. Es ist die zweite Reise der EU-Außenchefin in den Nahen Osten. (APA/apn)

Share if you care.