Stadt Wien verschenkt Kühlschrankthermometer

13. Juli 2010, 11:43
60 Postings

Aktion gegen Lebensmittelvergiftungen

Wien- Bei hohen Außentemperaturen kann es auch im Kühlschrank gefährlich warm werden. Die Stadt Wien verschenkt nun Thermometer für Kühlschränke. Denn um die Qualität und Genussfähigkeit von leicht verderblichen Lebensmitteln zu gewährleisten, ist eine durchgängige Kühlung unumgänglich, wurde am Dienstag in einer Rathaus-Aussendung betont.

Es sei unbedingt notwendig, den Regler auf eine Temperatur von maximal acht Grad Celsius einzustellen. Im Tiefkühlschrank sind mindestens minus 18 Grad nötig, hieß es.

Da die meisten Kühlschränke jedoch mit keinem Thermometer ausgestattet sind, versendet die Magistratsabteilung 38 - die Lebensmitteluntersuchungsanstalt der Stadt - nun solche kostenlos. Bestellt werden kann bei der Lebensmittel-Hotline unter der Wiener Telefonnummer 4000-8090. (APA)

 

Share if you care.