Eurokurs erholt sich etwas von Vortagesverlusten

30. Juni 2010, 09:23
posten

Frankfurt - Der Kurs des Euro hat sich am Mittwoch etwas von seinen Vortagesverlusten erholt. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde mit 1,2212 US-Dollar gehandelt. Ein Dollar war 0,8186 Euro wert. Im asiatischen Handel hatte der Euro zeitweise nur 1,2167 Dollar gekostet.

Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstag auf 1,2198 (Montag: 1,2339) Dollar festgesetzt. Händler sprachen von einer Gegenbewegung nach den deutlichen Kursverlusten am Vortag. Zweifel an der Solidität des Finanzsystems der Eurozone als auch an der Erholung der Weltwirtschaft lasteten aber weiter auf dem Euro. Im weiteren Handelsverlauf dürfte vor allem der deutsche Arbeitsmarktbericht im Fokus der Märkte stehen. Volkswirte erwarten eine weitere Verbesserung der Arbeitsmarktlage. (APA)

Share if you care.