Maoisten-Rebellen töten 26 Polizisten

29. Juni 2010, 21:25
posten

Rund 80 Rebellen lockten Einheit der Bundespolizei in einen Hinterhalt

Neu Delhi - Maoistische Rebellen haben am Dienstag bei einem Angriff in Zentralindien 26 Polizisten getötet. Rund 80 Rebellen lockten eine Einheit der Bundespolizei im Narayanpur-Distrikt im Bundesstaat Chhattisgarh in einen Hinterhalt, wie Innenminister GK Pillai in Neu Delhi bekanntgab. Weitere Polizisten wurden mit Verletzungen in Krankenhäuser gebracht.

Die Maoisten kämpfen nach eigener Aussage für die Rechte der armen Landbevölkerung und die Einführung eines kommunistischen Gesellschaftsmodells. Nach offiziellen Angaben operieren die Bewaffneten in 200 der 626 indischen Distrikte und kontrollieren 34 davon. Seit Jänner 2009 sind mehr als 1.500 Menschen durch Angriffe der Maoisten ums Leben gekommen. (APA/dpa)

Share if you care.