Chicken with black beans

25. November 2016, 14:40
posten

Rezept aus Liberia

Zutaten für zwei Personen:

60 g schwarze Bohnen
4 Schalotten
1 Knoblauchzehe
2 Hühnerbrustfilets
1/2 rote Chilischote
1 Paprikaschote
1 TL Abrieb einer unbehandelten Orange
100 ml Rotwein
250 ml Hühnerbrühe
1 TL Zucker

Salz, Mehl zum Wenden, 2 EL Pflanzenöl

Zubereitung

Die Bohnen schon am Vortag in Wasser einweichen, am nächsten Tag abgießen und abtropfen lassen. Anschließend in Wasser 1,5 bis 2 Stunden kochen.

Schalotten und Knoblauch schälen, 2 Schalotten und den Knoblauch fein hacken. Paprikaschote halbieren, entkernen und in Streifen schneiden.

Hühnerbrüste in schmale Streifen schneiden, salzen und in Mehl wenden. Das Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen und das Fleisch rundum anbraten.

Die ganzen Schalotten und die Schalottenwürfel dazugeben und 10 Minuten unter Wenden braten. Anschließend aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Die Paprikaschote im Bratöl anrösten, den Knoblauch, die Chilischote und die Bohnen dazugeben. Mit Orangenschale und Salz würzen.

5 Minuten braten dann mit dem Rotwein ablöschen und die Hühnerbrühe angießen.

Das Fleisch und die Schalotten in die Sauce geben, den Zucker einrühren.

Zugedeckt 20 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Dazu passen laut Voodoo-Food-Kochbuch Yams bzw. Gemüsebananen oder Maniok, aber auch Fladenbrot passt sehr gut dazu.

Guten Appetit!

Share if you care.