Der Hirsch, König im romantischen Wald

29. Juni 2010, 17:22
posten

Tiroler Volksschauspiele Telfs zeigen ein absurd-romantisches Märchenspiel von Carlo Gozzi

Animalisch geht es auf der Waldbühne Birkenberg zu: Dort zeigen die Tiroler Volksschauspiele Telfs (22. Juli bis 29. August) König Hirsch von Carlo Gozzi. Ein absurd-romantisches Märchenspiel, einst von Hans Werner Henze vertont, in dem die Tierwelt auf die Politik eines Königreichs einwirkt. Die aktualisierte Telfser Version stammt von Markus Völlenklee, Regie führtThomas Blubacher. Im Rathaussaal wird mit Martin McDonaghs Drama Beauty Queen das Machtspiel zwischen einer Mutter und ihrer Tochter auf die Bühne gebracht. Ergänzt werden die Aufführungen von einem umfangreichen Rahmenprogramm, u. a. mit Schauspielerin Katharina Thalbach, die mit Andreja Schneider eine musikalische Begegnung auf einer Parkbank (Zwei auf einer Bank) hat. Die Hinrichtung droht in Bernd Späths Drama einem Doppelmörder. Neben Wetterleuchten von Daniel Call wird Julia Gschnitzer über die mythologischen Figuren der Saligen lesen, und Gstanzlsinger berichten in Heag'fotzt und O'droschn von der Liebe auf dem Land - zu der so manche Schlägerei zwischen den Rivalen offensichtlich dazugehört. (DER STANDARD, Printausgabe, 30. 6. 2010)


Volksschauspiele Telfs, 05262/620 13.

Share if you care.