Zehn Tote bei US-Drohnenangriff

29. Juni 2010, 17:03
3 Postings

Raketen zerstörten Gehöft in Süd-Waziristan

Islamabad - Bei einem US-Drohnenangriff im pakistanischen Grenzgebiet zu Afghanistan sind zehn radikal-islamische Extremisten getötet worden. Zunächst war von sechs Getöteten die Rede gewesen. Wie am Dienstag aus Sicherheitskreisen verlautete, wurde durch die Raketen ein Gehöft in Süd-Waziristan zerstört, das den Aufständischen als Unterschlupf gedient haben soll.

Erst am Wochenende waren in Nord-Waziristan sieben Menschen bei Angriffen unbemannter US-Flugzeuge ums Leben gekommen. Die Gebirgsregion gilt als Hochburg der Taliban und Rückzugsraum für Al-Kaida-Terroristen. (APA/dpa)

Share if you care.