PRVA-Wissenschaftspreis für PR verliehen

29. Juni 2010, 15:08
posten

Sieger in vier Kategorien wurden prämiert

Zwölf von insgesamt 58 eingereichten Arbeiten wurden am Montag mit einem Preisgeld in der Höhe von insgesamt 6.300,- Euro ausgezeichnet. Der PR-Wissenschaftspreis wird vom Wissenschaftlichen Senat des PRVA (Public Relations Verband Austria) finanziert und prämiert Sieger in vier Kategorien. 

Anja Prexl von der Universität Salzburg wurde für ihre Dissertation "Unternehmerische Nachhaltigkeitskommunikation als zukunftsorientiertes Aufgabenfeld der Public Relations" ausgezeichnet. Für ihre Diplomarbeiten zu den Themen "Kommunikationsstrategien von 'David' und 'Goliath' im PR-Konflikt." (Universität Wien) und "Litigation Communication." (FH JOANNEUM Graz) erhielten Axel Güttersberger und Katharina Stierschneider in ihrer Kategorie jeweils den ersten Preis. Alice Senarclens de Grancy war mit ihrer Masterthese "Der Rektor als Marke" (Donau Universität Krems) erfolgreich. Den "Innovationspreis" erlangte Felix Petsovits mit seiner an der FHWien - Fachhochschule für Marketing & Sales der WKO verfassten Diplomarbeit "Wirkung von Corporate Sound unter besonderer Berücksichtigung von Audio-Logos." (red)

Share if you care.