Festival des russischen Films in Wien

29. Juni 2010, 11:18
posten

"Rossfilm"-Erfolge bis 6. Juli im Burgkino

Wien - Ein modernes Musical, eine schwarze Komödie und ein Revival der 50er und 70er Jahre: Das Burgkino zeigt von 1. bis 6. Juli beim "Festival des russischen Films" Werke aus sehr unterschiedlichen Genres. Unter dem Titel "Klassik und Avantgarde" werden die jüngsten Produktionen der Filmgesellschaft "Rossfilm" vorgestellt, die daheim große Erfolge feierten.

Als Eröffnungsfilm ist "Das Modell" (2007), ein Melodram über das Silberne Jahrhundert in der russischen Kunst, von Tatjana Woronezkaja zu sehen. Der Film "The Pope" (2010) von Wladimir Khotinenko setzt sich erstmals mit der russisch-orthodoxen Kirche zur Zeit der Nazi-Okkupation auseinander. (APA)


Eröffnung des Festivals mit "Das Modell" am 1. Juli um 19.30 Uhr im Burgkino, Opernring 19, 1010 Wien

Share if you care.