HOSI benötigt Hilfe

29. Juni 2010, 10:57
posten

Durch ein Fundraising-Projekt sollen Handys gesammelt und neue Büroräume adaptiert werden

Wien - Die Adaptierung des neuen Vereinszentrums der HOSI Wien kann nicht durch Eigenmittel finanziert werden. Einen Teil der Kosten will die Initiative durch das Fundraising-Projekt "20.000 Handys für den Regenbogen" lukrieren. Die HOSI hofft dabei auf die Unterstützung der Community, aber auch auf die von SympathisantInnen.
(red)

Infos unter HOSI Wien

Share if you care.