40 Jahre Kunst aus Gugging

28. Juni 2010, 14:22
posten

Ausstellung mit Werken aus der Sammlung Otto Mauer im Rahmen des Kammermusikfestivals "Rachlin presents"

Pernegg - "40 Jahre Kunst aus Gugging in der Sammlung Otto Mauer" - dieses Jubiläum feiert das Art Brut Forum im Kloster Pernegg in seiner heurigen Ausstellung, die im Rahmen des Kammermusikfestivals "Rachlin presents" von 3. bis 12. Juli zu sehen sein wird. Das Verhältnis Kunst und Kirche, das den Kunstförderer und Theologen Otto Mauer Zeit seines Lebens beschäftigt hatte, wird ebenfalls thematisiert, so die Veranstalter in einer Aussendung am Montag.

1970 wurde erstmals eine Schau der Gugginger Künstler in der Galerie nächst St. Stephan gezeigt. In der Sammlung Mauers, die vom Wiener Dom- und Diözesanmuseum betreut wird, finden sich rund 150 Zeichnungen und Druckgrafiken der Gugginger Künstler. Bei der Ausstellung werden Werke von Franz Gableck, Johann Hauser, Aurel Iselstöger, Johann Korec, Rudolf Limberger, Otto Prinz, Oswald Tschirtner und August Walla zu sehen sein.

Otto Mauer sah in seiner Galerie ein künstlerisch-kirchliches Forum. Laut seinem damaligen Ausstellungskurator Oswald Oberhuber war es sein Ziel, "den Künstlern die Augen dafür zu öffnen, das ihre Themen um religiöse Fragen kreisten". (APA)

Share if you care.