"Toy Story" hält sich

28. Juni 2010, 11:38
posten

Mit 59 Millionen Dollar Einspielergebnis auch am zweiten Wochenende auf Platz ein der US-Kinocharts

New York - Tom Cruise und Adam Sandler kommen gegen die Trickfiguren von "Toy Story" nicht an: Der dritte Teil des Animationsfilms war auch an seinem zweiten Wochenende der beliebteste Film an den US-amerikanischen Kinokassen. Er spielte nach Angaben von "Entertainment Weekly" vom Sonntag satte 59 Millionen Dollar (rund 48 Millionen Euro) ein. Sandlers "Kindsköpfe" brachten es immerhin auf 41 Millionen Dollar. Tom Cruise schaffte trotz Cameron Diaz an seiner Seite mit 20,5 Millionen Dollar nur halb so viel. "Karate Kid" mit Jaden Smith rutschte von Platz zwei auf vier ab - mit 15,4 Millionen Dollar. (APA)

Share if you care.