Festnahmen nach Anschlag auf Polizeistation

28. Juni 2010, 15:03
117 Postings

Bei dem Anschlag starb ein Polizist

Sarajevo - Nach einem Bombenanschlag auf die Polizeistation in der zentralbosnischen Stadt Bugojno, bei dem Sonntag früh der Polizist Tariq Ljubuškić getötet wurde, hat die Polizei mehrere Verdächtige festgenommen.

Laut Boris Grubesic, dem Sprecher der Staatsanwaltschaft, gibt es bisher keine Hinweise auf eine Beteiligung islamistischer Kämpfer. Er verwies auf die laufenden Ermittlungen und versprach, nach Abschluss der Untersuchung mehr Details zu nennen.

Hinweise auf wahabitische Extremisten

Serbischen Medien zufolge handelt es sich bei einem der Verhafteten um Haris Causevic, der auch als "Oks" bekannt ist. Der bosnische Fernsehsender BHT berichtet, dass Causevic Beziehungen zu wahabitischen Extremisten habe.

Die Explosion ereignete sich kurz vor 5.00 Uhr früh. Durch die Wucht der Detonation, die erheblichen Schaden an dem Polizeigebäude anrichtete, wurden auch Fensterscheiben in einem Umkreis von 300 Meter zerstört. (red/APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Spurensicherung am Tatort.

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Bei der Explosion wurden zahlreiche Autos beschädigt.

Share if you care.