Hirsch Servo schrumpft Vorstand

28. Juni 2010, 10:27
1 Posting

Andreas Zois geht vorzeitig

Wien - Der börsenotierte Kärntner Maschinenbauer und Verpackungshersteller Hirsch Servo AG verkleinert seinen Vorstand. Finanzvorstand Andreas Zois verlässt das Unternehmen vorzeitig, er wolle sich beruflich neu orientieren, teilte Hirsch Servo am Montag ad hoc mit. Zois' Agenden übernimmt sein Vorstandskollege Siegfried Wilding, der seit Juni 2008 im Führungsgremium von Hirsch Servo sitzt. Die vorzeitige Auflösung des Vertrags sei einvernehmlich erfolgt. (red)

Share if you care.