Sal.Oppenheim-Classic-Aktienanleihe auf Siemens

28. Juni 2010, 09:07
posten

Seitwärtsklassiker mit Chance auf Jahresverzinsung von 16,92 Prozent - Von Walter Kozubek

Seit einigen Wochen entwickelt sich der Kurs der Siemens-Aktie wesentlich besser als der DAX-Index. Am 25.5.10 verzeichnete die Siemens-Aktie noch einen Tagestiefststand von 67,25 Euro. Nachdem der Aktienkurs am 14.6.10 sogar bis auf 77,64 Euro zugelegt hatte, geriet er danach wieder etwas unter Druck. Bei der Erstellung dieses Beitrages wurde die Siemens-Aktie bereits bei 75,20 Euro gehandelt.

Nach dem Kursanstieg der vergangenen Woche sieht es aus charttechnischer Sicht für den weiteren Kursverlauf der Siemens-Aktie nicht schlecht aus. Das nächste Kursziel befindet sich bei 80 Euro. Sollte auch diese Hürde überwunden werden, dann könnte der Weg bis in den Bereich von 85 Euro frei sein.

Auch dann, wenn die hoch gesteckten Kursziele nicht erreicht werden, könnte sich der Einsatz von Aktienanleihen, bei denen der Basiskurs deutlich unterhalb des aktuellen Preisniveaus liegt, lohnen. Bei der Sal.Oppenheim-Aktienanleihe auf die Siemens-Aktie, die noch bis 15.10.10 läuft, wurde der Basispreis bei 73,50 Euro fixiert.

Diese Classic Aktienanleihe mit ISIN: DE000SL1K1L5, ist mit einem Jahreskupon in Höhe von 15,50 Prozent ausgestattet, der einem maximalen Auszahlungsbetrag der Anleihe in Höhe von 1.054,36 Euro entspricht.

Ausgehend vom Basispreis von 73,50 Euro bezieht sich die Anleihe mit ihrem Nennwert von 1.000 Euro auf 13,60544 Siemens-Aktien.

Beim Aktienkurs von 75,20 Euro wurde die Aktienanleihe mit 99,53 - 99,73 Prozent des Nennwertes gehandelt. Die Kuponzahlung am Ende der Laufzeit, die einem Jahreskupon in Höhe von 15,50 Prozent entspricht (maximale Rendite 5,23 Prozent = 16,92 Prozent p.a.) erfolgt am Ende der Laufzeit unabhängig von der Kursentwicklung der Siemens-Aktie.

Wenn die Siemens-Aktie am Bewertungstag (15.10.10) auf oder oberhalb des Basispreises von 73,50 Euro notiert, dann wird die Anleihe mit 100 Prozent ihres Nennwertes zurückbezahlt.

Befindet sich der Aktienkurs dann unterhalb des Basispreises, so erhalten Anleger je Nominalwert von 1.000 Euro 13 Siemens-Aktien zugeteilt. Der verbleibende Aktienbruchteil in Höhe von 0,60544 Aktien wird in Cash abgegolten.

ZertifikateReport-Fazit: Diese klassische Aktienanleihe auf die Siemens-Aktie von Sal.Oppenheim eignet sich für Anleger mit der Marktmeinung, dass sich der Kurs der Siemens-Aktie auch noch in vier Monaten oberhalb des Basispreises von 73,50 Euro befinden wird. Durch den Kursanstieg der Aktie der vergangenen Wochen vergrößerte sich der Sicherheitspuffer. Vice versa reduzierte sich natürlich die Renditechance.

Share if you care.