"Gott war unser bester Spieler"

26. Juni 2010, 23:46
39 Postings

Milovan Rajevac (Ghana-Teamchef): "Es war ein sehr schwieriges Spiel. Ich muss den amerikanischen Spielern und ihrem Trainer gratulieren, sie haben sehr gut gekämpft. Aber ich muss auch meiner Mannschaft gratulieren. Als sie den Ausgleich hinnehmen musste, hat sie einfach weitergemacht, ihre Stärke und ihre Kraft ausgespielt - und es noch geschafft. Das war eine exzellente Leistung."

Bob Bradley (USA-Teamchef): "Mit diesem frühen Rückstand war es schwierig, beim 1:1 habe ich mir gedacht, dass wir es noch packen können. Dann sind wir in der Verlängerung aber wieder früh in Rückstand in geraten und vorher hatten wir schon so viel Kraft in die Partie hineingelegt. Wir haben viel im Mittelfeld gearbeitet, aber auch viele Fehler gemacht. Man muss aber auch sagen, dass Ghana auch sehr gut gespielt hat."

Asamoah Gyan (Ghana-Siegtorschütze): "Ich bin der glücklichste Mensch auf der Welt. Wir waren noch nie im Viertelfinale, jetzt haben wir es geschafft, ich bin so glücklich. Ich muss Gott danken, er war unser bester Spieler. Wir haben nicht nur Ghana stolz gemacht, sondern ganz Afrika. Der Sieg war für den ganzen Kontinent sehr wichtig."

John Mensah (Ghana-Kapitän): "Wir haben Geschichte geschrieben."

Landon Donovan (USA-Torschütze): "Wir haben 120 Minuten alles gegeben. Aber wenn man Fehler auf diesem Niveau begeht, muss man immer dafür bezahlen. Das war nicht unser Abend. Wir waren ein wenig naiv, auf diesem Niveau kann man das nicht machen. Es ist frustrierend, so hart wie wir gearbeitet haben. Fußball ist ein fantastischer Sport, manchmal aber ein grausames Spiel, in einer Minute bist du der König der Welt und in der nächsten ausgeschieden."

 

Share if you care.