"Es gibt nur drei Millionen Einwohner in Uruguay"

26. Juni 2010, 18:54
5 Postings

Oscar Tabarez (Teamchef Uruguay): "Es gibt nur drei Millionen Einwohner in Uruguay und wir haben lange auf diesen Zeitpunkt gewartet. Ich denke, die Mannschaft hat Klasse und eine disziplinierte und reife Leistung gezeigt. Und glücklicherweise hat Suarez ein so wunderbares Tor erzielt. Südkorea hat ein großes Spiel abgeliefert. Vielleicht waren sie nicht vom Glück verfolgt und wir schon. Aber das ist Fußball. Sie haben uns mit ihrer Spielweise überrascht."

Luis Suarez (Doppeltorschütze Uruguay): "Es ist unglaublich. Als Kind träumt man, bei der Weltmeisterschaft zu spielen und ein Tor zu schießen. Nach dem 1:1 mussten wir uns erst einmal fassen, aber das hat uns aufgeweckt. Wir haben besser gespielt und sie haben sich zurückgezogen, das hat uns geholfen. Ich habe Glück gehabt und den Ball auch gut getroffen."

Huh Jung-moo (Teamchef Südkorea): "Wir wollten ins Viertelfinale und meine Spieler haben ihr Bestes gegeben. Wir hatten viele Möglichkeiten und ich denke, Uruguay war glücklicher, weil es die Tore erzielt hat. Ich kann mein Team nur beglückwünschen für seine Leistung. In der zweiten Spielhälfte haben wir das Spiel beherrscht. Wir haben noch Bereiche, wo wir uns auf internationalem Niveau verbessern müssen. Aber jedes Jahr wird es besser und besser."

Cha Du-ri (Spieler Südkorea): "Ich glaube jeder, der das Spiel gesehen hat, hat gemerkt, dass wir gewinnen wollten. Wir haben das Spiel kontrolliert, nichts zugelassen. Dann bekommen wir das Tor, das ist bitter. Wir haben sehr viel Druck gemacht in der zweiten Spielhälfte. Jeder wollte weiterkommen, das hat man auch auf dem Platz gemerkt. Aber das ist eine junge Mannschaft, die Potenzial hat."

Share if you care.