Titanium & Integrated-Grand Prix und Film-Grand Prix gehen in die USA

26. Juni 2010, 21:40
posten

Crispin Porter & Boguski Boulder mit Titanium-Grand Prix ausgezeichnet - Wieden+Kennedy Portland gewinnt Grand Prix bei Integrated und Film - Neuer Film Craft-Grand Prix geht nach Großbritannien an RSA Film London und DDB UK London

Die Titanium & Integrated Jury vergab einen Titanium-Grand Prix in die USA an die Agentur Crispin Porter & Boguski Boulder mit "Twelpforce" für ihren Kunden Best Buy.

Der Integrated-Grand Prix geht ebenfalls in die USA, Wieden+Kennedy Portland wurde mit "Livestrong" im Auftrag von Nike Livestrong Foundation damit ausgezeichnet. Bei Titanium & Integrated wurden insgesamt einmal Titanium - an Forsman & Bodenfors Göteborg/Schweden, mit "Facebook Showroom" für IKEA - dreimal Gold, viermal Silber und sechsmal Bronze vergeben.

Film Craft-Grand Prix an RSA Film London und DDB UK London

Der heuer erstmals verliehene Grand Prix in der neuen Kategorie Film Craft ging an RSA Film London und DDB UK London/DDB Worldwide London für den TV-Commercial "The Gift" im Auftrag von Philips Cinema TV.

Film-Grand Prix an Wieden+Kennedy Portland

Den Film-Grand Prix holte sich Wieden+Kennedy Portland für "The Man your Man could smell like" im Auftrag von Old Spice. Von den insgesamt 17 Goldlöwen vergab die Jury, unter dem Vorsitz von Mark Tutssel (Global CCO Leo Burnett Worldwide), fünf Gold Lion Campaign. Von den heimischen Arbeiten war wie berichtet keine auf der Film- bzw. Film Craft-Shortlist vertreten. (red)

Share if you care.