Haftbefehl gegen Oppositionsführer

  • Der Oppositionsführer Branco Marinkovic während einer Messe im Jahr 2008.
    foto: ap/dado galdieri

    Der Oppositionsführer Branco Marinkovic während einer Messe im Jahr 2008.

Branco Marinkovic wird die Finanzierung von ausländischen Söldnern vorgeworfen

La Paz - Ein bolivianisches Gericht hat einen Haftbefehl gegen einen prokapitalistischen Oppositionsführer und Sojamagnaten ausgestellt. Zur Erklärung teilte Richterin Betty Yaniquez am Freitag (Ortszeit) mit, Branco Marinkovic sei nicht zu einer Befragung im Zusammenhang mit Ermittlungen wegen Terrorismus erschienen.

Die Behörden teilten mit, der Gesuchte habe das Land verlassen, nachdem die Ermittler ihm die Finanzierung von ausländischen Söldnern vorgeworfen hatten. Drei der Söldner wurden bei einer Razzia im April vergangenen Jahres von Polizisten getötet. Marinkovics Anwalt sagte, sein Mandant sei ein unschuldiges Opfer einer politischen Hexenjagd. Im Dezember hatten die Behörden bereits eine 12.500 Hektar große Ranch des Politikers beschlagnahmt. Sie warfen ihm vor, das Grundstück durch Betrug erworben zu haben. (APA/apn)

Share if you care