Haftbefehl gegen Oppositionsführer

26. Juni 2010, 09:27
  • Der Oppositionsführer Branco Marinkovic während einer Messe im Jahr 2008.
    foto: ap/dado galdieri

    Der Oppositionsführer Branco Marinkovic während einer Messe im Jahr 2008.

Branco Marinkovic wird die Finanzierung von ausländischen Söldnern vorgeworfen

La Paz - Ein bolivianisches Gericht hat einen Haftbefehl gegen einen prokapitalistischen Oppositionsführer und Sojamagnaten ausgestellt. Zur Erklärung teilte Richterin Betty Yaniquez am Freitag (Ortszeit) mit, Branco Marinkovic sei nicht zu einer Befragung im Zusammenhang mit Ermittlungen wegen Terrorismus erschienen.

Die Behörden teilten mit, der Gesuchte habe das Land verlassen, nachdem die Ermittler ihm die Finanzierung von ausländischen Söldnern vorgeworfen hatten. Drei der Söldner wurden bei einer Razzia im April vergangenen Jahres von Polizisten getötet. Marinkovics Anwalt sagte, sein Mandant sei ein unschuldiges Opfer einer politischen Hexenjagd. Im Dezember hatten die Behörden bereits eine 12.500 Hektar große Ranch des Politikers beschlagnahmt. Sie warfen ihm vor, das Grundstück durch Betrug erworben zu haben. (APA/apn)

Share if you care
15 Postings
haha diese ottos mit ihrer dämlichen kirche

er ist auch chef dieser truppe hier:

http://3.bp.blogspot.com/_DG1kRSZU... uvenil.jpg

Er ist kein Oppositionsführer er ist ein Separatist der das Land spalten und zerteilen will , nach Kroatischen Model aus EX YU !

an bolivien sieht man dass kriminelle zusammenarbeiten können selbst wenn sie vor 15 jahren sich noch bekämpft haben zu hause

Wie meinst du das ? Er ist ein nachkommen eines Ustasa Offiziers und hat die Ustasa in Kroatien unterstützt mit Kokain in zusammenarbeit mit CIA !

????

ist das serbische Logik ? Er ist in den 60er jahren geboren, also wie konnte er den die Ustascha finanzieren ?

ER HAT DIE USTASAS IM JAHR 1988 bis 1996 Finanziert , danach hat er viele Kroatische Helden ( Kriegsverbrecher ) bei sich aufgenommen !

Das sind Fakten die von vielen Geheimdiensten bestätigt worden sind !

Sein Vater Stammt von Otok Brac und war einer der Führender Ustasas in der Region .


Wenn Sie die Geschichte der Familie nicht kennen dann schweigen Sie Lieber !

Kroatien und Serben einträchtig im Kokaingeschäft? Angeblich stellen die Serben die Leibgarde der Kokamafia.

ganz übler knochen. der gehört hinter schloss und riegel, so lang wie möglich.

ist der sprössling

einer Alt-Österreichischen Familie aus Dalmatien!

Wer sich ein wenig darüber informiert hat, warum in Bolivien und anderen südamerikanischen Ländern so viele kroatische und deutsche Großgrundbesitzer und Industrielle leben, der weiß auch wozu diese fähig sind.

Und wie Sie dort hingekommen sind, ist eine ebenso wichtige Geschichte, die auch erklärt warum man sich vor diesen Brüdern in Acht geben sollte. Was die Geschichte so an Kollaborateuren an die Oberfläche spült ist schon unglaublich. Und viel später zeigen die Nachfahren immer noch irgendwie ihre wahre Gesinnung, einschließlich der Brüder, der Ordensträger. Nicht alle, es gibt Ausnahmen, die Befreiungstheologen, die werden aber vom Zentrum nicht gerade mit Applaus überschüttet.

Wenn die Rechten Wahlen verlieren,

setzen sie auf Terror und Mord.

Das wird auch bei uns nicht anders sein. Das ist nicht nur so in Chile, Argentinien, Bolivien, Venezuela, Paraguay, Honduras und und und

Diese Leute werden wohl alle fliehen müssen, aber damit sind diese Leute nun mal nicht entschärft.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.