Das Street View-Mysterium um den Pferdejungen

  • Wer ist der mysteriöse Pferdejunge?
    foto: google

    Wer ist der mysteriöse Pferdejunge?

  • Und was macht "The Stig" bei Loch Ness?
    foto: google

    Und was macht "The Stig" bei Loch Ness?

Konkurrenz für Nessie: der "horse-boy" aus Schottland ist die neueste, skurrile Attraktion auf Street View

Googles Panorama-Straßenansicht Street View ist nicht nur wegen der Möglichkeit, Orte bequem vom Rechner aus zu besuchen, so populär, sondern bietet mitunter auch großen Unterhaltungswert - wenn etwa wütende Taucher das Google-Auto jagen. Besonders in Schottland häufen sich die mysteriösen Sichtungen - Nessie hat wohl Konkurrenz bekommen. Nach dem Superheldentreffen in der schottischen Einöde gibt nun ein mysteriöser "Pferdejunge" Rätsel auf, der auf einer Street View-Aufnahme von Aberdeen in Schottland entdeckt wurde.

Pferdejunge, ein weltweites Phänomen?

Der Pferdejunge tritt mit einer Pferdemaske, dunklen Hosen und einem violetten T-Shirt in Erscheinung. Die BBC hat zahlreiche Leserzuschriften erhalten, die die Identität des Mannes kennen wollen oder sich selbst als Pferdejunge geoutet hätten. So werden unter anderem auch Sichtungen aus Deutschland und Norwegen berichtet. Mehrere Leser haben Fotos von Personen mit der Pferdemaske eingesendet. Zudem soll der Pferdejunge auch auf anderen Street View-Aufnahmen zu sehen sein.


View Larger Map

Der rätselhafte Rennfahrer

Ein weitere Street View-Legende aus Schottland rankt sich um den Rennfahrer "The Stig" der BBC-TV-Serie Top Gear, dessen Idendität an sich schon ein Geheimnis ist. Auch er wurde von einer Google-Kamera gar an den Ufern von Loch Ness erwischt. Dass sich auf unserem Planeten wunderliche Gestalten herumtreiben, ist dabei wohl weniger verwunderlich, als der Zufall, dass gerade in dem Moment ein Google-Auto vorbeikommt. (br)

 

Share if you care