"Uns hätte ja ein Remis gereicht"

24. Juni 2010, 23:13
7 Postings
  • Japan - Dänemark

Morten Olsen (Trainer Dänemark): "Wir sind natürlich enttäuscht, das müssen wir auch sein, weil wir weiterkommen wolten. Wir haben gut angefangen und hatten die Situation unter Kontrolle. Aber der Unterschied war, dass sie ihre Chancen nutzten - und wir nicht. Es war wirklich unnötig, dass wir ausgeschieden sind. Das ganze Spiel ist durch diese beiden Freistöße entschieden worden."

Takeshi Okada (Trainer Japan): "Uns hätte ja ein Remis gereicht, aber wir wollten nicht passiv spielen. Meine Spieler haben sehr gut dagegengehalten. Sie waren sehr couragiert, keine Feiglinge, haben sehr stark gespielt. Sie haben Stärken, die andere nicht haben. 23 Spieler und der Stab sind eine Einheit, wir wollten demonstreiren, dass Fußball ein Teamsport ist, das haben wir auch getan. Wir haben unser Ziel noch nicht erreicht. Jetzt geht es gegen Paraguay."

  • Kamerun - Niederlande

Paul Le Guen (Trainer Kamerun): "Wir haben gut gespielt heute, aber wir haben auch schon in den vorangegangenen Spielen gut gespielt. Von einem Erfolg können wir aber nicht sprechen. Vielleicht hat es uns am Zusammenhalt gefehlt, und vielleicht habe ich es nicht geschafft, die Mannschaft zusammenzubringen."

Bert van Marwijk (Trainer Niederlande): "Das war das schlechteste unserer drei Vorrundenspiele. Wenn wir im Achtelfinale so spielen, wie heute in der 2. Halbzeit, scheiden wir aus. Der Gegner hatte nach der Pause viele Ideen und wollte uns plötzlich besiegen. Es gab Chancen auf beiden Seiten. Ich war die ganze Zeit ziemlich aufgeregt. Nach dem 1:1 saß ich nicht mehr ruhig auf der Bank."

Share if you care.