Unerwünschte Beichte

24. Juni 2010, 20:06
posten

Mit einer Lüge beginnt das aufwühlende Rachedrama "Der Preis der Vergeltung" um die Mossad-Agentin Rachel und Nazi-Verbrecher Maximilian

foto: arte/evanstone films
Bild 1 von 5

Woher sie wusste, dass sie das Richtige tut, wird Rachel gefragt. "In dem Moment habe ich weder etwas gedacht noch gefühlt", erzählt sie. "Als ich die Kugel abfeuerte, da dachte ich nur an meine Mutter und an das, was sie durchgemacht hat." Rachel tötete als eine von drei Mossad-Agenten 1964 den Nazi-Verbrecher Maximilian Rainer - "Chirurg von Birkenau".

Share if you care.