Prominent besetzte Benefizveranstaltungen

24. Juni 2010, 17:23
2 Postings

Am 28. Juni in Wien und am 3. Juli in Frankenburg

Linz - Zwei prominent besetzte Benefizveranstaltungen am 28. Juni in Wien und am 3. Juli in Frankenburg in Oberösterreich sammeln Geld für die Familie Zogaj. Künstler wie maschek, Erwin Steinhauer, Gerhard Haderer, Sigi Maron oder Franzobel stellen sich in den Dienst der Sache und verzichten auf ihre Gagen.

Am 28. Juni findet auf Initiative der Schauspieler Hubsi Kramar und Stefano Bernardin im Dreiraumtheater in Wien ein Benefizabend statt. Über 30 Künstler werden auf der Bühne stehen. Zugunsten der Familie Zogaj werden außerdem Bilder versteigert und Haare geschnitten.

Am 3. Juli lädt die Kulturinitiative Kulimu zu einem "Fest für Arigona, Albin und Albona" nach Frankenburg, dem ehemaligen Wohnort der Familie Zogaj, ins Gasthaus Preunerwirt. "Wir wollen zeigen, dass uns ihr Schicksal nicht egal ist und dass die Familie nicht nur Feinde, sondern auch viele Freunde bei uns hat", so die Veranstalter. Der Eintritt ist gratis, Spenden werden erbeten. (APA)

Share if you care.