Riesen-Display lässt Gamer träumen

24. Juni 2010, 13:22
134 Postings

Sechsfach-Bildschirm schafft Auflösung von 5.750 x 2.160 Bildpunkten

Samsung hat eine neue Serie an Multidisplays vorgestellt, die einen Verbund von bis zu sechs Bildschirmen zu einem einzigen Riesen-Screen erlauben. Dieses aus sechs MD230-Monitoren mit je 23 Zoll Bildschirmdiagonale zusammengesetzte Riesen-Display schafft eine Auflösung von bis zu 5.750 x 2.160 Bildpunkten und richte sich damit besonders an Videospiel-Enthusiasten und Business-Anwender, die mehrere Anwendungen parallel nutzen müssen.

Einzelteile

Der MD230-Monitor bildet die Grundlage für die Multidisplays und schafft eine Auflösung von 1.920 x 1.080. Die Helligkeit wird mit 300 cd/m², das statische Kontrastverhältnis mit 3.000:1 angegeben. Der Hersteller verspricht für das PVA-Panel eine Reaktionszeit von 8 ms sowie einen Betrachtungswinkel von 178 Grad vertikal und horizontal. Bei den Anschlüssen stehenD-Sub, DVI-D und ein Digital-Port bereit. 

Konfigurationen

Samsung bietet drei Konfigurationen an. Der einzelne MD230-Monitor kostet 479 Euro, das Dreifach-Display kommt auf 1.899 Euro und der Sechsfach-Bildschirm schlägt mit 3.699 Euro zu Buche. Die Mehrkosten zu den Bildschirmpreisen bei den Multi-Displays rechtfertigt das Unternehmen mit der Zusammenstellung (Kabel, Standfuß, Halterung) und der Abstimmung der Einzelbildschirme aufeinander. (zw)

  • Samsung
 MD230 x6
    foto: samsung

    Samsung MD230 x6

Share if you care.