Start der Ariane-5 beim dritten Anlauf erfolgreich

27. Juni 2010, 13:08
3 Postings

Zwei Satelliten ins All gebracht

Cayenne - Eine Ariane-Rakete hat in der Nacht auf Sonntag zwei Satelliten in den Weltraum gebracht. Zuvor mussten zwei Startversuche abgebrochen werden: Nachdem der Countdown in der Nacht auf Donnerstag bereits unterbrochen wurde, musste der Startvorgang in der Nacht auf Freitag nur 16 Sekunden vor dem geplanten Abheben der Rakete vom europäischen Raumfahrtzentrum Kourou im südamerikanischen Französisch-Guyana wegen einer Anomalie an einem Teilsystem der Trägerrakete neuerlich gestoppt werden.

Auftraggeber des Flugs sind Südkoreas Raumfahrtbehörde KARI sowie der arabische Satellitenbetreiber Arabsat. Für KARI transportiert die Ariane einen 2,5 Tonnen schweren Multifunktionssatelliten namens COMS. Er wurde vom europäischen Raumfahrtunternehmen Astrium für Anwendungen in Meteorologie, Telekommunikation und Meereskunde konzipiert. Der für Arabsat gebaute Satellit ist ausschließlich für Telekommunikationsdienstleistungen im Nahen Osten und Nordafrika vorgesehen.(APA/red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.