Die Königin feierte Geburtstag

21. April 2003, 14:23
posten

Daheim auf Lieblingsschloss Windsor, in aller Ruhe nur im engsten Familienkreis

London - Die britische Königin Elizabeth II. hat am Montag ihren 77. Geburtstag in aller Ruhe auf ihrem Lieblingsschloss Windsor verbracht. Wie der Buckingham Palast mitteilte, wollte die Queen den Tag mit Gemahl Prinz Philip, der Familie und einigen Freunden ganz privat feiern. Mit 21 Salutschüssen wurde am Mittag im Hyde Park in London und anderen Orten im Königreich auf den Geburtstag aufmerksam gemacht, der offiziell mit einer Militärparade im Juni gefeiert wird.

Vor dem ruhigen Geburtstag der Queen hatte am Osterwochenende ein ungebetener Gast auf Schloss Windsor für Unruhe gesorgt. Dort wurde ein betrunkener 25 Jahre alter Eindringling festgenommen, der nach Polizei-Angaben am Freitagabend vor einigen Nebengebäuden des weitläufigen Anwesens aufgegriffen worden war. Am Samstagabend wurde er wieder freigelassen. Die Queen sei zu keinem Zeitpunkt in Gefahr gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Der Mann sei auch nicht bewaffnet gewesen. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die britische Royal Horse Artillery feuerte zum Geburtstag der Königin Salutschüsse ab.

Share if you care.