Paul McCartney hat Mitleid mit Michael Jacksons Kindern

21. April 2003, 14:10
posten

Pop-King vermummt seine Kleinen beim Einkaufen mit Spiderman-Masken - Tochter Stella kritisiert aber Erziehung von Papa Paul

London - Paul McCartney hat Mitleid mit Michael Jacksons Kindern. In einem Interview mit der BBC vom Montag kritisierte der Ex-Beatle die Erziehungsmethoden des US-Stars, der nach in britischen Zeitungen veröffentlichten Fotos seine Kinder zum Einkaufen mit Spiderman-Masken vermummte.

"Ich hoffe, sein Herz sitzt am rechten Fleck, aber er ist wirklich ein sehr ungewöhnlicher Kerl", sagte McCartney. "Es tut mir leid für die Kinder, unter diese Maskierung gesteckt zu werden", sagte er unter Hinweis darauf, dass er seine eigenen Kinder nicht auf eine teuere private, sondern eine gewöhnliche staatliche Schule geschickt hatte. Kürzlich hatte McCartneys Tochter Stella ihren Vater jedoch genau dafür kritisiert und ihm Geiz vorgeworfen. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Jackson in Berlin mit einem unbekannten Kind. Der Star zeigt sich des öfteren mit vermummten Kleinkindern.

Share if you care.