Salzburg: Türke von vier Personen niedergestochen

21. April 2003, 14:14
34 Postings

Auch seine österreichische Begleiterin ist attackiert worden

Salzburg - Von vier Personen ist in der Nacht auf Montag ein 22-jähriger Türke vor dem Interspar im Salzburger Stadtteil Lehen angefallen und niedergestochen worden. Auch seine Begleiterin, eine 25-jährige Österreicherin, wurde von den noch unbekannten Tätern attackiert; dabei wurden ihr zwei Schneidezähne ausgeschlagen. Nähere Details waren vorerst nicht bekannt, teilte die Polizei mit.

Gegen 2.15 Uhr war die Polizei in das Landeskrankenhaus gerufen worden, da dort ein Taxilenker einen Mann mit Stichverletzungen im Rückenbereich abgeliefert hatte. Der schwer verletzte Atakan Ö. war am Vormittag noch nicht einvernahmefähig, auch seine Begleiterin konnte keine Angaben machen. (APA)

Share if you care.