Violette Akademie feierlich eröffnet

23. Juni 2010, 15:01
178 Postings

Bürgermeister Häupl: "Davon werden noch viele Generationen nach uns profitieren"

Wien  - Ein Jahr vor dem 100. Geburtstag des aktuellen Fußball-Vizemeisters FK Austria Wien haben Wiens Bürgermeister Michael Häupl und Vereinspräsident Wolfgang Katzian am Mittwoch die neue Nachwuchs-Akademie der Violetten in Favoriten (Laaerberg Straße 147) feierlich eröffnet. "Ich als glühender Austrainer empfinde besondere Freude, dass wir dieses bahnbrechende Projekt umsetzen konnten, von dem noch viele Generationen nach uns profitieren werden", sagte das Wiener Stadtoberhaupt über die "fantastische Anlage".

Katzian sprach im Zusammenhang mit der neuen Akademie, die in weniger als einem Jahr gebaut wurde, von einem "echten Quantensprung, der unser Bekenntnis zur Förderung von eigenen Talenten eindrucksvoll unterstreicht". Der beeindruckte ÖFB-Präsident Leo Windtner bezeichnete die Einrichtung als "echte Visitenkarte, die auch sämtlichen internationalen Vergleichen" standhalte. Austrias Wirtschaftsvorstand Markus Kraetschmer freute sich über die Tatsache, dass nun alle Austria-Mannschaften nur einen Steinwurf von einander entfernt trainieren.

Zur Eröffnung eines der modernsten Trainingszentren Österreichs waren u.a. auch Bundesliga-Vorstand Georg Pangl und der Wiener Verbandspräsident Robert Sedlacek gekommen. Herzstück des 35.000 Quadratmeter großen Areals nur wenige Gehminuten vom Horr-Stadion entfernt ist die 2.500 Quadratmeter große, ultramoderne Fußball-Halle. Um diesen Hauptkomplex, der neben Kabinen auch Kraft-, Schulungs-, Massage-, Sauna- und Kantinen-Räume umfasst, wurden neben einem beheizbaren Kunstrasenplatz noch zwei weitere Naturrasen-Großfelder sowie ein Beach-Soccer-Platz, die allesamt mit Flutlicht ausgestattet sind, errichtet. (APA)

Share if you care.