Einbrecher fuhren mit Auto in Einkaufszentrum

23. Juni 2010, 11:44
12 Postings

Ob die Unbekannten etwas erbeuten konnten steht noch nicht fest

Wien - Mit einem gestohlenen Auto sind in der Nacht auf Mittwoch, Einbrecher in den Eingangsbereich des "Galleria"-Einkaufszentrums in Wien-Landstraße eingedrungen. Dort demolierten sie die Auslagenscheibe eines Juweliers und flüchteten dann ohne das stark beschädigte Fahrzeug. Ob die Unbekannten etwas erbeuten konnten steht noch nicht fest.

Die Diebe fuhren gegen 3.00 Uhr mit dem vor einigen Tagen in Meidling gestohlenen Wagen auf die Glasschiebetüren zu, die sich zwar öffneten, der massiver Rollladen blieb allerdings zu. Die Kriminellen wendeten das Auto dann und rasten rückwärts in die Auslagenscheibe eines Juweliergeschäfts.

Durch den Aufprall wurde die Scheibe demoliert. Von dem Vorfall gibt es keine Videoaufzeichnungen und keine Zeugenbeobachtungen.(APA)

Share if you care.