E-Mail-Validierung für UserInnen

22. Juni 2010, 14:32
137 Postings

derStandard.at setzt einen weiteren Schritt zur Verbesserung der Qualität des Forums. Ab sofort kann ein Account nur noch mit gültiger E-Mail-Adresse erstellt werden. Eine Registrierung wird erst wirksam, wenn die UserInnen auf den per Mail verschickten Bestätigungslink klicken. Einzige Neuerung für bestehende Accounts: Auf vielfachen UserInnenwunsch, um einer Enttarnung der PosterInnen-Identität beispielsweise im Büro zu entgehen, wird nun Vor- und Nachname der UserInnen in der schwarzen Leiste angezeigt, statt wie bisher der PosterInnen-Name. Anonymes Posten bleibt aber weiter möglich: Der PosterInnen-Name, der bei den Foreneinträgen nach außen sichtbar ist, wird weiterhin von den UserInnen selbst bestimmt.

Wir erinnern an unsere Forenregeln und sind weiterhin der Meinung, dass jede Userin und jeder User das Recht auf freie Meinungsäußerung hat.

Share if you care.