Werden Sie Teil von derStandard.at!

10. Dezember 2013, 16:52

Mit einer kostenlosen Registrierung auf derStandard.at haben Sie viele Möglichkeiten: Sie können Artikel kommentieren, tägliche Newsletter zu interessanten Themen abonnieren, an Gewinnspielen teilnehmen und vieles mehr.

direkt zur Registrierung

screenshot: derstandard.at
Bild 1 von 5»

Um sich zu registrieren oder anzumelden, klicken Sie auf "anmelden" in der Ecke links unten.

Daraufhin öffnet sich ein Fenster, in dem Sie sich neu registrieren oder mit Ihren bereits vorhandenen Benutzerdaten anmelden können.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie bereits einen Account haben, hilft Ihnen möglicherweise die Funktion "Passwort vergessen". Geben Sie hier Ihren Benutzer (E-Mail-Adresse oder Benutzernamen) und den Sicherheitscode ein, Sie bekommen danach per E-Mail einen Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts.

Share if you care
20 Postings

Vielleicht bin ich zu doof, aber mit derStandi-Regi kommt man immer noch nicht in dieStandi, oder irre ich? Ist das Absicht?

maccer? seit immer!

da soviele expertis hier posten möchte ich auch noch meinen herzenswunsch loswerden.
wer hat damals den teris-nachfolger Weltris gespielt. ich finde das spiel einmalig, weil man vor allem keinen faden gegner/verlierer/gewinner braucht; und reaktionsfähigeit gefragt ist.
leider habe ich schon viele male alles im netzt durchsucht - ohne erfolg. würde mich über einen link oder sonstigen hinweisen sehr freuen. danke.
(zum mac: mein e-mac, hatte damals 512k! (war es 1986 oder 1987?) mit Word 1.1, dem schweren nadeldrucker ..II und eine 10MB HD von paradise schlappe 9000 deutschmark gekostet und steht immer noch betriebsbereit bei mir. leider ist die HD mal hopps gegangen, jetzt hab' ich nur noch das gehäuse. - hab' es nie bereut!)

Liebe Community,

bei mir werden 11 follower angezeigt, ich kann in meinem Profil aber nur 10 sehen.
Gibts da eine Erklärung ?

derStandard.at/Community
00
21.10.2013, 13:55

Ja, ein simpler Bug, den wir bald beheben!

Danke für die Antwort.
Ihr seid super :-)

hallo community

ich möchte mein "profil" gerne löschen, könnt ihr mir bitte verraten, wie das geht ?
Ich finde einfach nichts, wo ich mich löschen kann...
vielleicht bin ich auch zu blöd dafür oder sehe den wald vor lauter bäumen nicht...

DANKE !

derStandard.at/Community
20

Bitte um eine E-Mail an foren@derstandard.at, http://derstandard.at/2929103/F... elIndex=15

ps: warum?

wie oft muss man sich jetzt eigentlich anmelden?

trotz button 'angemeldet bleiben' werden ständig neue Anmeldungen verlangt, es gibt umständliche Umleitungen zur Startseite .... was ist los?

derStandard.at/Community
10
23.7.2013, 12:48

Es könnte sein, dass das Problem etwas mit Ihren Cookie-Einstellungen zu tun hat - mehr Info gibt es hier: http://derstandard.at/136936179... Standardat

lieber derStandard.at/Community

gibt es eine möglichkeit offiziell als eine firma zu posten?
daher name der firma irgendwie optisch abgehoben mit logo ev.
ich erwarte mir ein wenig kundenzulauf und im gegenzug befülle ich das forum mit meinem sachwissen.

naja...

derStandard.at/Community
01

Derzeit leider nicht. Wir hatten einmal ein solches Produkt, "Poweruser" ( http://derstandard.at/2929103/F... elIndex=11 ), dieses wird aber erst überarbeitet. Aber Sie können sich gerne an sales@derstandard.at wenden, wir finden sicher eine Lösung!

und wie DEaktiviert man sich als poster? endgültig. nirgends finde ich einen hinweis, wie man wieder die community verlässt. sollte doch machbar sein, oder?

derStandard.at/Community
10
24.9.2012, 09:12
Ich möchte weg hier! Wie kann ich mein Account löschen lassen und was passiert mit meinen Postings?

http://derstandard.at/2929103/F... elIndex=15

das möchte ich auch gerne wissen.

wo haben sie`s gefunden ?

Gibt es die Möglichkeit, seinen Namen zu ändern, zB wegen "stalking" anderer Blogteilnehmer?

derStandard.at/Community
10

Sie können Ihren Postingnamen unter "Stammdaten" ändern. Diese Möglichkeit wird es künftig jedoch nicht mehr geben. Sie können uns über "Melden" bei Postings auch auf Belästigungen durch anderen UserInnen hinweisen.

Ich fand es sowieso arg, dass man hier dauernd den Postingnamen nach Belieben ändern kann, das fördert doch nur die Trollereien!

In einer Welt, in der man jede endliche Zahl von Mailadressen haben kann, kann man auch jede endliche Zahl von Usern erstellen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.