Mehr Gebrauchtwagen zugelassen

22. Juni 2010, 10:59
posten

Im Gegensatz zu den Pkw-Neuzulassungen sind im Mai die Zulassungen für gebrauchte Kraftfahrzeuge gestiegen

Wien - Im Gegensatz zu den Pkw-Neuzulassungen sind im Mai die Zulassungen für gebrauchte Kraftfahrzeuge gestiegen. Im Mai wurden 86.962 gebrauchte Kfz zum Verkehr zugelassen, um 1,1 Prozent mehr als im Mai 2009, teilt die Statistik Austria am Dienstag mit. Im Vergleich zum Vormonat April gab es hingegen einen Rückgang um 15,4 Prozent.

Die Zulassungen gebrauchter Personenkraftwagen (Pkw) lag mit 68.294 Stück um 4,1 Prozent über dem Vorjahreswert. Bei Pkw mit Dieselantrieb (+3,5 Prozent), aber auch bei benzinbetriebenen Pkw (inkl. Benzin/Ethanol (E85); +4,6 Prozent) war eine positive Entwicklung zu beobachten. Zum Vergleich: Pkw-Neuzulassungen gingen im Mai um 2,3 Prozent auf 29.057 zurück.

Am Nutzfahrzeugmarkt gab es bei gebrauchten Lkw einen geringen Zuwachs von 0,3 Prozent, land- und forstwirtschaftliche Zugmaschinen sowie Sattelzugfahrzeuge entwickelten sich negativ (-2,9 Prozent bzw. -7,5 Prozent). Verglichen mit dem Vorjahresmonat wurden im Mai 2010 weniger Motorräder (-13,5 Prozent), Leichtmotorräder (-11,4 Prozent) und Motorfahrräder (-11,3 Prozent) gebraucht zugelassen.

Alle Top 10 Pkw-Marken konnten im Mai 2010 ein positives Ergebnis erzielen: Ford (+9,3 Prozent), Mercedes (inkl. Smart und Maybach; +9,2 Prozent), BMW (inkl. Mini; +6,7 Prozent), Peugeot (+6,2 Prozent), Renault (inkl. Dacia; +4,5 Prozent), Mazda (+4,0 Prozent), Fiat (inkl. Abarth; +3,8 Prozent), VW (+3,4 Prozent), Audi (+1,5 Prozent) und Opel (+0,4 Prozent).(APA)

 

Share if you care.