WGZ-Relax-Express-Zertifikat

22. Juni 2010, 10:47
posten

7,25 Prozent Bonus, 35 Prozent Puffer, Basiswert: EuroStoxx50-Index - Von Walter Kozubek

Die meisten Express-Zertifikate ermöglichen Anlegern bereits nach einem Laufzeitjahr, wieder vollständig über den Kapitaleinsatz verfügen zu können. Um in den Genuss der vorzeitigen Rückzahlung inklusive einer Bonuszahlung zu gelangen, reicht es bereits aus, wenn sich der Kurs des Basiswertes an einem der Beobachtungstage auf oder oberhalb des Starwertes befindet.

Für Anleger mit der Marktmeinung, dass der EuroStoxx50-Index auch in den nächsten Jahren an einem der jährlichen Beobachtungstage auf oder oberhalb des aktuellen Niveaus notieren wird, könnte das derzeit zur Zeichnung aufliegende WGZ-Relax-Express-Zertifikat 8 interessant sein.

Der Indexschlussstand des 25.6.10 wird als Basispreis für das Zertifikat fixiert. Bei 65 Prozent des Basispreises wird sich die Relax-Barriere befinden. Die vierjährige Laufzeit des Express-Zertifikates unterteilt sich in eben so viele Beobachtungsperioden.

Notiert der Index am ersten Beobachtungstag (4.7.11) auf oder oberhalb seines Basispreises, dann wird das Zertifikat unmittelbar danach mit 107,25 Euro zurückbezahlt. Befindet sich der Index an diesem Tag unterhalb des Basispreises, dann verlängert sich die Laufzeit zumindest bis zum nächsten Beobachtungstag, an dem das Zertifikat vorzeitig zurückbezahlt wird, wenn der Index dann auf oder oberhalb des Basispreises notiert.

Die Auszahlung der Bonuszahlung in Höhe von 7,25 Euro je Zertifikat findet auch dann statt, wenn der Index an einem Beobachtungstag unterhalb des Basispreises aber oberhalb der Barriere von 65 Prozent des Basispreises notiert. Befindet sich der Index an einem der Beobachtungstage mit mehr als 35 Prozent im Minus, dann entfällt die Bonuszahlung für die vorangegangene Beobachtungsperiode.

Wird das Zertifikat nicht vorzeitig gekündigt, dann wird es auch dann mit 107,25 Euro zurückbezahlt, wenn der Index am 4.7.14 auf oder oberhalb der Barriere von 65 Prozent notiert. Verluste wird das Zertifikat erst dann verursachen, wenn der EuroStoxx50-Index am letzten Beobachtungstag mit mehr als 35 Prozent im Minus liegt. In diesem Fall wird das Zertifikat mit der negativen Entwicklung des Index im Verhältnis zum Basispreis getilgt.

Das WGZ-Relax-Express-Zertifikat 8 auf den EuroStoxx50-Index, mit ISIN: DE000WGZ8455, maximaler Laufzeit bis 11.7.14, kann noch bis 25.6.10 mit 100 Euro plus zwei Euro Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Das WGZ-Relax-Express-Zertifikat wird im Falle einer Seitwärtsbewegung mit freundlicher Tendenz für das optimale Veranlagungsergebnis sorgen. Wegen der Chance auf die vorzeitige Wiederverfügbarkeit des Kapitals, dem Sicherheitspuffer von 35 Prozent und der jährlich in Aussicht stehenden Bonuszahlung von 7,25 Prozent eignet sich dieses Zertifikat als Depotbeimischung.

 

Share if you care.