Kai Diekmann in der Roaming-Falle

22. Juni 2010, 08:34
18 Postings

"Bild"-Chefredakteur bloggte von Marrokko aus - Telekom stellte 40.000 Euro in Rechnung

Teures Diekmann-Blog: Der "Bild"-Chefredakteur befüllte seinen Blog "100 Tage im Leben eines Chefredakteurs" nicht nur aus Deutschland aus, drei Tage lang bloggte er auch von Marokko aus, die deutsche Telekom stellte dafür 40.000 Euro in Rechnung.

"Die Höhe hat mich natürlich umgehauen", erzählte Kai Diekmann jetzt der "Süddeutschen Zeitung" , aber "zum Glück hat mein großartiger Verlag, auf den ich mich immer verlassen kann, die Kosten für den Blog übernommen." Diekmann hat auch gleich Telekom-Chef René Obermann mit der Höhe der Kosten konfrontiert, doch für den sei Diekmann "ein Beschwerdeführer, wie jeder andere".  (red)

Share if you care.