Gedenkgottesdienst für Dichand im Stephansdom

21. Juni 2010, 17:02
25 Postings

Kardinal Christoph Schönborn - Samstag 16.30 Uhr - Keine Kameras im vorderen Bereich - "Krone"-Gründer wird zuvor im engsten Familienkreis auf dem Grinzinger Friedhof beigesetzt

Krone-Herausgeber und -Hälfteeigentümer Hans Dichand, vorigen Donnerstag mit 89 im Wiener AKH gestorben, wird noch diese Woche im engsten Familienkreis auf dem Grinzinger Friedhof beigesetzt. Samstag um 16.30 findet im Wiener Stephansdom ein  Gedenkgottesdienst statt, zelebriert von Kardinal Christoph Schönborn.

Bundeskanzler Faymann und Vizekanzler Pröll wollen zu dem Requiem kommen, wie die APA am Dienstag berichtet. Auch andere Spitzen der Republik werden erwartet. Das von der Familie in Auftrag gegebene Requiem wird eine offene Messe sein, die Öffentlichkeit kann also beiwohnen. Dichands Witwe Helga und die drei Kinder Michael, Johanna und Christoph suchen die Fürbitten und Lieder aus. (fid, DER STANDARD; Printausgabe, 22.6.2010(online ergänzt mit APA)

Share if you care.