Neuer Technik-Chef heißt Jürgen Höfer

21. Juni 2010, 14:33
2 Postings

Der 60-jährige Deutsche folgt im Oktober auf Klaus Kretschmer

Salzburg - Der neue Technische Direktor der Salzburger Festspiele heißt Jürgen Höfer. Das hat das Kuratorium der Festspiele in seiner Sondersitzung heute, Montag, Mittag, beschlossen. Der 60-jährige Deutsche folgt auf den im Jänner dieses Jahres fristlos entlassenen Klaus K., gegen den ein Strafverfahren wegen gewebsmäßigen Betrugs läuft. Höfer wird sein Amt im Oktober 2010 antreten. 2010 wird die Technik-Abteilung der Festspiele, in der in den Sommerwochen 480 Mitarbeiter beschäftigt sind, vom stellvertretenden Technik-Leiter Christian Müller sowie von Ausstattungschef Michael Veits geleitet.

Insgesamt hatten sich 80 Bühnen-Techniker um diese Position beworben, zehn waren in der engeren Wahl. Intendant Jürgen Flimm und sein disignierter Nachfolger Alexander Pereira haben sich auf Höfer geeinigt, weil dieser die entsprechende "Erfahrung, Kompetenz und Teamfähigkeit" mitbringe.

Der in Bayreuth geborene Jürgen Höfer war Technik-Chef in den Münchner Kammerspielen, am Bayerischen Schauspiel München und an der Pariser Oper. Seit 2009 leitet er die Technik am Theater Augsburg. Höfer hat bereits in mehreren Einzel-Produktionen für die Salzburger Festspiele gearbeitet. (APA)

Share if you care.