"Toy Story 3" legt Traumstart hin

21. Juni 2010, 13:45
7 Postings

Zweitbester Kinostart aller Zeiten im Trickfilm-Genre

New York - "Toy Story 3" hat in den USA richtig abgeräumt. Der computeranimierte 3D-Film spielte an seinem ersten Wochenende in Nordamerika nach Angaben der "Washington Post" vom Sonntag 109 Millionen Dollar (88 Millionen Euro) ein. Das ist der zweitbeste Kinostart aller Zeiten im Trickfilm-Genre. Nach Angaben von boxofficemojo.com hat sich der Film in der ewigen Rangliste damit zwischen den dritten (121,6) und den zweiten (108 Millionen Dollar) Teil der "Shrek"-Reihe geschoben.

"Toy Story 3" sei der erste Film des Animationsstudios Pixar, der die Marke von 100 Millionen Dollar am ersten Wochenende geknackt habe, berichtet die Zeitung. Ein Grund für das hohe Einspielergebnis ist allerdings auch, dass die Kinogänger für den 3D-Film etwa 20 Prozent mehr bezahlen müssen.

Auf Platz zwei der US-Kinocharts rangiert nun "Karate Kid" mit 29 Mio. Dollar Einspielergebnis (total: 106 Mio. Dollar). (APA)

Share if you care.