"Praktisch die gesamte Partie dominiert"

20. Juni 2010, 18:36
posten

Gerardo Martino (Paraguay-Teamchef): "Wir haben diesen Sieg verdient. Wir haben praktisch die gesamte Partie dominiert. Wir haben sehr gut und konzentriert gespielt. In der ersten Hälfte hätten wir vielleicht noch deutlicher in Führung gehen können. Aber dieses Resultat gibt uns viel Selbstvertrauen und es bringt uns unserem Ziel, dem Achtelfinale, sehr nahe."

Enrique Vera (Paraguay-Torschütze): "Es war ein großartiges Spiel. Es war schwierig, aber wir haben nie die Geduld verloren. Wir sind auf einem guten Weg. Ziel ist es jetzt, auch Gruppensieger zu werden. Das können wir schaffen. Wir sind der Qualifikation sehr nahe, aber es ist noch eine Partie ausständig. Wir werden spielen, wie wenn es ein Finale wäre. Wir haben noch einige Arbeit vor uns."

Roque Santa Cruz (Stürmer Paraguay): "Das ist die stärkste Mannschaft, die wir in Paraguay je hatten. Bei uns stimmt alles. Wir sind gut organisiert und haben einen super Teamgeist. Wir hatten heute nie das Gefühl, dass uns etwas passieren kann. Paraguay war aber noch nie im Viertelfinale, das ist jetzt unser Ziel."

Vladimir Weiss (Slowakei-Teamchef): "Wir haben das Spiel verloren, weil wir in der gegnerischen Hälfte nicht mutig genug gewesen sind. Paraguay hat noch nicht einmal so gut gespielt, wie sie das können, trotzdem haben wir verloren. Wir haben für unsere Fehler bezahlt, haben es aber nicht geschafft, unseren Gegner für seine eigenen zu bestrafen."

Share if you care.