Italien trauert um Ex-Teamspieler Rosato

20. Juni 2010, 16:42
posten

Europameister von 1968 und Vizeweltmeister von 1970 in der Nacht auf Sonntag 66-jährig estorben

Nelspruit - Roberto Rosato ist in der Nacht auf Sonntag im Alter von 66 Jahren gestorben. Der wegen seines kindlichen Gesichts in Italien "Faccia d'Angelo" ("Engelgesicht") genannte Rosato erlag in Chieri bei Turin einem Krebsleiden. Rosato, der 37-mal für das italienische Nationalteam spielte, war 1968 mit den "Azzurri" Europameister und 1970 Vizeweltmeister geworden.

In der Serie A stand er in seiner langen Karriere bei Torino, AC Milan und Genoa unter Vertrag. Sein erfolgreichste Zeit erlebte der Verteidiger aus dem Piemont in Mailand, wo er Meisterschaft, Cup und den Europacup-Sieger der Landesmeister gewann. Italien trat aus Trauer um Rosato am Samstagnachmittag beim WM-Spiel in Nelspruit im WM-Spiel gegen Neuseeland mit Trauerflor an. (APA/red)

Share if you care.