Jetzt geht's ans Eingemachte

20. Juni 2010, 10:34
posten

Trotz harter Arbeit ist der Funfaktor hoch, Jeff Benjamin - unser Jury-Präsident - hält die Laune mit Einlagen hoch - Von Cyber-Juror Herbert Pratter (isobar)

Nachdem wir am Freitag einen "Zwischenspurt" eingelegt haben und der Arbeitstag kurz vor Mitternacht geändert hat sind nun die ersten drei harten Tage vorbei und die Shortlist steht d.h. ca. 10 Prozent aller eingereichten Kampagnen sind nun "im Pot".

Jeder von uns hat, in Kleingruppen aufgeteilt, mehrere hundert Kampagnen beurteilt. Jetzt geht's ans Eingemachte und darum Kampagnen gemeinschaftlich auszuwählen, deren Ideen frisch und deren Umsetzungen exzellent sind.

Klar soll erkennbar sein dass sie die digitale Werbeindustrie "nach Vorne bringen". Trotz harter Arbeit ist der Funfaktor hoch, Jeff Benjamin - unser Jury-Präsident - hält die Laune mit Einlagen hoch, der Austausch mit der Außenwelt via Twitter steht ganz hoch im Kurs bei der Cyber Jury. (Herbert Pratter, 20. Juni 2010)

Herbert Pratter, Geschäftsführer von isobar Austria, beurteilt unter dem Vorsitz von Jeff Benjamin / Partner, Interactive CD Crispin Parker + Bogusky, bei den Cannes Lions 2010 die weltbesten Arbeiten aus dem Bereich Cyber.

  • Cyber-Jury-Präsident  Jeff Benjamin.
    foto: herbert pratter

    Cyber-Jury-Präsident Jeff Benjamin.

Share if you care.